Stuttgart, 10.08.2007 – Der Internet-Dienstleister AIRDATA AG hat einen Rechtsanspruch auf die Verlängerung der zugeteilten 2,6 GHz Frequenzen. Das stellt das Verwaltungsgericht Köln in seinem Urteil vom 15.06.2007 fest. Die Frequenzen waren AIRDATA mit einer vorsorglichen Befristung zum 31.12.2007 zugeteilt worden. Die Bundesnetzagentur hatte den Verlängerungsantrag der AIRDATA im Jahr 2005 abgelehnt. Jetzt haben die […]