Presse / November 2008

EU-Kommission kündigt Prüfung der deutschen Frequenzverwaltung an

24. November 2008

Stuttgart, 24.11.2008 – Die AIRDATA AG hat im September 2008 eine formelle Beschwerde bei der EU-Kommission eingereicht, mit der sie sich gegen die gesetzlichen Regelungen und die behördliche Praxis für die Zuweisung von Frequenzen im 2,6 GHz-Band in Deutschland wendet. Die Kommission hat sich der Beschwerde angenommen und nunmehr angekündigt, den Sachverhalt zu prüfen.

Weitere Infos...

OVG Münster entscheidet überraschend zugunsten der BNetzA – AIRDATA wird weiter für ihren Rechtsanspruch auf Frequenzverlängerung kämpfen

6. November 2008

Stuttgart, 06.11.2008 – Das Verwaltungsgericht Köln hat in seinem Urteil vom 15.06.2007 festgestellt, dass die AIRDATA AG einen Rechtsanspruch auf die Verlängerung der ihr 1999 zugeteilten 2,6-GHz-Frequenzen bis Ende 2016 hat. Am 30.10.2008 gab das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster jedoch der Berufung der Bundesnetzagentur (BNetzA) überraschend statt und entschied durch zwei Beschlüsse in vereinfachten Verfahren ohne […]

Weitere Infos...